• Entwicklungs-Zusammenarbeit
  • Development Cooperation
Inhalt

Navigation

Die GEZA

Die Gemeinnützige Entwicklungszusammenarbeit GmbH ist eine gemeinnützige und konfessionell unabhängige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Wien. Die GEZA wurde 2007 gegründet und ist ein Unternehmen des Samariterbundes. Entsprechend unserem Motto  „Der Welt die Hand reichen“  leisten wir mit unseren Projekten einen Beitrag zur Armutsminderung und nachhaltigen Entwicklung in unseren Partnerländern.

Neuigkeiten

Samariterbund: Flüchtlingshilfe für Syrien & Nordi...

Hilfe für Flüchtlinge im NordirakDer Samariterbund sammelt Spenden für Flüchtlinge im Nordirak. Mit der dritten großen Flüchtlingsbewegung innerhalb nur eines Jahres sind im Irak rund 1,8 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Situation ist dramatisch. Unter den Flüchtlingen befinden sich auch...

Philippinen – Hilfe für die Fischerfamilien

Ein Jahr nach dem verheerenden Taifun auf den Philippinen: Der Samariterbund hilft den Menschen vor Ort mit nachhaltigen Projekten, wieder auf die Beine zu kommen.

Frieden in Norduganda

20 Jahre war Norduganda Schauplatz einer der schlimmsten Bürgerkriege Afrikas. Seit 2006 herrscht Waffenruhe, doch das Zusammenleben gestaltet sich nicht immer reibungslos. Daher unterstützen wir die Menschen in den Dörfern, sich in Friedenskomitees zu organisieren. Ihre Aufgabe ist es, in...

Weitere Neuigkeiten