• Entwicklungs-Zusammenarbeit
  • Development Cooperation
Inhalt

Navigation

Die GEZA

Die Gemeinnützige Entwicklungszusammenarbeit GmbH ist eine gemeinnützige und konfessionell unabhängige Nichtregierungsorganisation mit Sitz in Wien. Die GEZA wurde 2007 gegründet und ist ein Unternehmen des Samariterbundes. Entsprechend unserem Motto  „Der Welt die Hand reichen“  leisten wir mit unseren Projekten einen Beitrag zur Armutsminderung und nachhaltigen Entwicklung in unseren Partnerländern.

Neuigkeiten

Weltgesundheitstag: Kenianische Frauen in ihren Re...

Der Samariterbund hilft mit nachhaltigen Projekten, die Frauen Bildung und Gesundheitsversorgung ermöglichen und ihnen den Zugang zu Trinkwasser sichern.

Samariterbund setzt sich für Frauenrechte ein

Der Samariterbund veranstaltete im Rahmen der VHS-Reihe Menschenrechte am 2. März eine interessante und sehr gut besuchte Veranstaltung zum Thema Frauenrechte.

Einladung zum Vortrag "Spannungsfeld: Frauenrecht...

Im Rahmen der VHS-Menschenrechtsreihe lädt der Samariterbund zu einem interessanten Vortrag mit Podiumsdiskussion zum Thema Frauenrechte ein. Am Beispiel Kenias wird das Spannungsfeld zwischen...

Weitere Neuigkeiten