Inhalt
< vorheriger Artikel

1. Kufsteiner Blaulicht Beachvolleyball Turnier


Am 01.08.15 war es nach langer und präziser Vorbereitungsarbeit endlich so weit. In der Beachhalle der Arena Kufstein konnte das Volleyballfieber bei den Blaulichtorganisationen nicht mehr gestoppt werden und es wurde beinhart unter den strengen Augen des Schiedsrichters und seines Assistenten um jeden Punkt im Sand gefightet.

Eine Mannschaft bestand aus jeweils vier Spielern, wobei zwei Damen dabei sein mussten. Vertreten waren Leitstelle Tirol, die Feuerwehren Kufstein und Zirl, das Rote Kreuz, Vertreter der Jugendgruppen und natürlich als Veranstalter der Samariterbund Tirol mit Spielern aus sämtlichen ehren- und hauptamtlichen Bereichen sowie einer Abordnung vom ASB Salzburg und München.

Für das leibliche Wohl war alles Erdenkliche vorhanden- Kaffee und Kuchen, Cocktailbar sowie köstliche Grillspezialitäten bei der abschließenden Party sorgten für einen gemütlichen und mit der Live- Musik von den "Black Honey" fetzigen Ausklang.

Ein großes Lob an alle Spieler für vollsten körperlichen Einsatz und besten Teamgeist, aber vor allem auch an die die perfekte Organisation aller Beteiligten unter Leitung von Landesrettungskommandanten Robert Lauf.