Inhalt
< vorheriger Artikel

2010 078 Schwerer Verkehrsunfall in Mauerbach/Steinbach


Purkersdorf 11.10.2010; Am 10.10.10 kam es gegen 0:40 zu einem schweren Verkehrsunfall in Mauerbach, im Ortsteil Steinbach. Ein 18jähriger Mauerbacher kam von der Fahrspur ab und prallte gegen einen parkenden Kleinwagen. Der Samariterbund, welcher durch die Leitstelle der Wiener Rettung alarmiert wurde, entsandte sofort einen Rettungswagen und alarmierte den Notarztwagen Purkersdorf, welcher diese Woche durch das Rote Kreuz betreut wurde. Des Weiteren wurden die Feuerwehr und die Polizei verständigt.

 

Der Rettungswagen des Samariterbundes traf um 0:52 als erstes Blaulichtfahrzeug am Einsatzort ein, nur kurz später traf auch die Feuerwehr Steinbach ein, deren Feuerwehrhaus nur unweit vom Einsatzort entfernt ist. Die Helfer von Feuerwehr und Rettung retteten den Verletzten aus seinem Fahrzeug, die Samariter begannen mit der Erstversorgung. Nur wenig später trafen auch Polizei, Notarztwagen und die Feuerwehr Mauerbach am Einsatzort ein. Der Notarztwagen übernahm den Verletzten und transportierte ihn auf die Unfallabteilung des Hanusch Krankenhauses.

 

Die Feuerwehr entfernte die beschädigten Fahrzeuge und reinigte die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln. Die Polizei nahm das Unfallgeschehen auf. Die Unfallursache ist noch unklar.