COVID SCHNELLTEST

MACHT GROSSVERANSTALTUNGEN SICHER Um COVID-19 Infektionen zu vermeiden, wurden viele Großveranstaltungen abgesagt. Mit dem neuen Schnelltest-Verfahren gibt es einen Lichtblick für Veranstalter.
Inhalt
< vorheriger Artikel

60 Jahre Samariterbund St. Georgen am Steinfeld

Vor 60 Jahren, am 17. September 1949 wurde der Samariterbund St.Georgen unter Leitung des ersten Obmannes Anton Mestanek gegründet. Auch die Samariterjugendgruppe feierte am vergangenen Wochenende ein Jubiläum – sie wurde vor 20 Jahren gegründet. Und schlussendlich liegt es auch genau 10 Jahre zurück, dass die neue Dienststelle feierlich eröffnet wurde.


Foto Ehrengäste mit LRin Mag. Karin Scheele und dem Präsidenten des Samariterbundes NÖ Abg. z. NR Bgm. Otto Pendl anläslich "60 Jahre ASBÖ-St. Georgen"

Am 12. September 2009 feierten die St. Georgener-Samariter unter Teilnahme zahlreicher Fest- und Ehrengäste ihre Jubiläen! Obmann Anton Strasser konnte unter ihnen LRin Mag. Karin Scheele, den Präsidenten des Samariterbundes NÖ Abg. z. NR Bgm. Otto Pendl sowie den Vizepräsidenten LAbg. Otto Kernstock und den Bürgermeister der Landeshauptstadt St. Pölten Mag. Matthias Stadler auf das Herzlichste begrüßen.

 

Nach dem geschichtlichen Rückblick auf den Samariterbund St.Georgen durch den Obmann, zeigten sich die Ehrengäste begeistert über die positive und beachtliche Entwicklung der Samariterrettungsstelle. Sie strichen die Wichtigkeit und Notwendigkeit dieses Standortes für die hier lebende Bevölkerung des Stadtteiles St.Georgen und Umgebung hervor.

 

Die Entwicklung wäre natürlich nicht ohne die tatkräftige Mitarbeit aller freiwilligen Mitglieder möglich gewesen! – Allen Kolleginnen und Kollegen gebührt ein großer Dank für die geleistete Arbeit und deren unermüdliches Engagement zum Wohle der Menschen seit bestehen der Rettungsstelle.

 

Rund um den Festakt unterhielten sich die vielen Besucher am Freitag bestens mit den Sunnyhills und am Samstag sowie am Sonntag mit den Wilhelmsburgern. In der Bar sorgte DJ Hausi für ausgelassene Stimmung.

 

Ein besonderer Dank gilt den zahlreichen Helferinnen und Helfern die dieses tolle Jubiläums-Fest ermöglicht haben! Die beiden Organisatoren Diana Viertl und Christoph Wagner haben Hervorragendes geleistet!