Inhalt
< vorheriger Artikel

9000 friedliche Stadtfestbesucher in Wörgl

Fürs Wetterglück bedankten sich die über 9000 Wörgler Stadtfestbesucher am Samstag, 9. Juli, damit, dass sie sehr friedlich miteinander feierten! "Es war ein sehr, sehr ruhiges Stadtfest für uns - keine Raufereien und keine Alkoholexzesse", freute sich nach dem 16-stündigen Ambulanzdienst Einsatzleiter Horst Maier. Gemeinsam mit zwei Notfallsanitätern, neun Rettungssanitätern und vier Praktikanten stand er für Notfälle bereit.


Fürs Wetterglück bedankten sich die über 9000 Wörgler Stadtfestbesucher am Samstag, 9. Juli, damit, dass sie sehr friedlich miteinander feierten! "Es war ein sehr, sehr ruhiges Stadtfest für uns - keine Raufereien und keine Alkoholexzesse", freute sich nach dem 16-stündigen Ambulanzdienst Einsatzleiter Horst Maier. Gemeinsam mit zwei Notfallsanitätern, neun Rettungssanitätern und vier Praktikanten stand er für Notfälle bereit. Als Einsatzzentrale diente eine eigens im ehemaligen Pokorny-Blumenladen eingerichtete Versorgungsstation. Das Samariterteam versorgte 13 Personen, wobei die beiden bereitgestellten Rettungsfahrzeuge nur einmal wegen einer Schnittverletzung und eines gebrochenen Fingers zum Einsatz kamen. Alle anderen leichteren Verletzungen und Beschwerden wurden vor Ort behandelt.