Inhalt
< vorheriger Artikel

A6 Wien – Bratislava

Am Sonntag, den 18. November 2007 eröffnete die ASFINAG die A6, die neue Direktverbindung zwischen Wien und Bratislava.


Trotz schlechter Wetterbedingungen wurden rund 2.500 BesucherInnen am Grenzübergang Kittsee im Burgenland gezählt. Im Festzelt bot man ein umfangreiches Programm – von Musik-Acts über Kekse backen bis zu den verschiedensten Info-Ständen. Mittendrin befand sich auch das Road-Show-Team des Samariterbundes und informierte Interessierte über das Leistungsangebot des ASBÖ. Auch Landeshauptmann Hans Niessl zeigte sich interessiert und stattete den Samaritern einen herzlichen Besuch ab.