Inhalt
< vorheriger Artikel

ASAMBU beim Nikolauszug 2014


Auch heuer nahm der Samariterbund Tirol wieder am jährlichen Nikolauszug teil.

Dabei konnte mit 100 Teilnehmern und 25 Betreuern ein neuer Teilnehmerrekord gebrochen werden. Alle machten sich Samstag Früh gemeinsam auf den Weg nach Gmunden. Erstmals begleitete unser neues Maskottchen, der Samariterlöwe ASAMBU, den Nikolauszug und sorgte bei den großen und kleinen Teilnehmern für leuchtende Augen. Nach dem Besuch des Adventmarktes in Gmunden und einer stärkenden Mahlzeit animierte BIG SMILE zum Tanzen und sorgte für beste Stimmung in der Halle.

Am Sonntag ging´s mit dem Schiff über den Traunsee. Hier hatten alle die Möglichkeit, dem Kapitän auf der Brücke über die Schulter zu blicken. Natürlich durfte beim Nikolauszug auch der Nikolaus nicht fehlen. Der kam noch vor dem Mittagessen in Gmunden vorbei und brachte allen ein Sackerl mit.

Nach einer wirklich gelungenen und vor allem für die Kinder aufregenden Veranstaltung machte sich die Tiroler Gruppe wieder mit dem Zug auf den Weg nach Hause.

Ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer, sämtliche Organisatoren und an das tolle Tiroler Betreuungsteam.

Besonderer Dank gilt auch den Sponsoren und Unterstützern der Tiroler Gruppe: Krankentransporte Silvia, Bäcker Ruetz, Hofer KG, Metro Großhandel, Obst- und Gemüse Niederwieser, Tirol Milch Shop.