Inhalt
< vorheriger Artikel

ASKÖ Wien AWARD 2015


Am 9. Februar 2016 lud die ASKÖ-Wien zur Verleihung des "BEST OF ASKÖ WIEN AWARD 2015" in das ASKÖ Ballsport Center. Für diesen Award konnten die ASKÖ-Vereine selbst Vorschläge einreichen, wobei nicht nur sportliche Höchstleistung, sondern im Besonderen auch ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet wurde. 

Vom Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Wien wurden Melanie Flaschner und Michael Schmid nominiert. 

Melanie Flaschner ist seit Jugendtagen Mitglied des Arbeiter-Samariter-Bundes. In der von ihr geleiteteten Samariter-Bund-Jugendgruppe Meidling liegt der Fokus seit einigen Jahren auf dem Bereich Schwimmen, mit den Schwerpunkten Schwimmtechnik und Wasserrettung. Die Kinder und Jugendlichen werden dabei mit Spiel und Spaß bis zur Wettkampfreife geführt, sowie in Erste-Hilfe-Leistungen unterrichtet. Melanie Flaschner hat in den vergangenen beiden Jahren, in Zusammenarbeit mit Michael Schmid, jeweils in den Sommermonaten auch Schwimmkurse für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge angeboten, die sich großen Zuspruchs erfreuten. Einige der jungen Flüchtlinge wurden auch in die Jugendgruppe aufgenommen und weiterhin betreut.

Michael Schmid ist ebenfalls langjähriges Mitglied des Samariter-Bundes. Neben seiner Tätigkeit als Schwimmlehrer und Jugendbetreuer, ist der Obmann der Gruppe Ottakring an der Organisation der Schwimmkurse, im Besonderen auch jener für Flüchtlinge, beteiligt und betreut zudem das Projekt "Fit für Österreich" für den Wiener Landesverband. 

Unsere beiden Kollegen erhielten die Auszeichnung aus den Händen von ASKÖ Präsident Abg.z.NR Hermann Krist und ASKÖ-Wien Präsident KR Johann Schwaiger, die ihnen für ihr außerordentliches Engagement dankten. 
Wir gratulieren herzlich!