Inhalt
< vorheriger Artikel

Auszeichnung für Freiwilligenprojekte des Samariterbundes

Am 21. November hat das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 (EJF) seinen offiziellen Abschluss gefunden. Eingeladen hatte das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz mit Bundesminister Rudolf Hundstorfer. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden unter dem Titel „The Best of EYV 2011“ mehrere Freiwilligen-Projekte ausgezeichnet. Der Film des Samariterbundes mit dem Titel „Helden in der zweiten Reihe“, in dem ehrenamtliche Samariterinnen und Samariter aus ganz Österreich porträtiert wurden, erhielt als eine der acht besten Einreichungen den Freiwilligenpreis des EJF 2011. NR Mag. Christine Lapp nahm als Vertreterin des ASBÖ-Vorstandes die Auszeichnung und eine Urkunde entgegen.