Inhalt
< vorheriger Artikel

Auszeichnungen für Wiener SamariterInnen durch Malteser Hospitaldienst Austria

Der Hospitaldienst des Souveränen Malteser-Ritter-Ordens, Bereich Wien – lud am 24.10.2006, als Ausdruck des Dankes und der Anerkennung für außerordentliche Verdienste um den Malteser Hospitaldienst Wiener SamariterInnen, in Ihre Zentrale auf den Börseplatz ein, um für die langjährige sehr gute Zusammenarbeit sichtbare Auszeichnungen zu überreichen.


Die Wiener SamariterInnen haben sich vor allem in den Bereichen Schulung, Aus- und Weiterbildung im Rahmen der „4 für Wien“, Integrierte Einsatzführung (IEFA), in der engen Zusammenarbeit im Zivilschutz und in der Katastrophenhilfe (K-Kreis-Wien) und bei Ambulanzdiensten und Einsätzen (z.B. Papstbesuch und Sonnenzug) besonders verdient gemacht.

 

Nach der feierlichen Überreichung der Verdienstmedaillen wurde bei einer kleinen Feier über gemeinsame Erlebnisse bei Einsätzen geplaudert und die Kameradschaft zwischen den beiden Organisationen gepflegt und weiter vertieft.