Inhalt
< vorheriger Artikel

Auto springt auf eine Mauer


Am 07.01.2013 wurde der ASBÖ Purkersdorf zu einem nicht alltäglichen Unfall in Pressbaum alarmiert. Zwei Schwestern wollten einkaufen fahren und mussten zuerst die Windschutzscheibe ihres Fahrzeuges von Eis und Schnee befreien.
Während eine der beiden Damen den Schnee kehrte, startete ihre Schwester das Fahrzeug. Aus derzeit noch nicht geklärten Gründen sprang der Wagen nach vorne auf ein Mauerstück und stieß dabei die Frau einen Meter in den darunter liegenden Garten. Die Mannschaften der Rettungsfahrzeuge des ASB-Purkersdorf und des ASB Eichgraben konnten die Patientin mittels Spineboard schonend aus ihrer misslichen Lage befreien und sie nach entsprechender Erstversorgung ins Krankenhaus St. Pölten einliefern. Die Patientin hatte Glück im Unglück, da die Verletzungen unbestimmten Grades nicht lebensbedrohend waren.
Die geschockte Unfalllenkerin wurde von den Samaritern psychologisch betreut, blieb aber auf eigenen Wunsch zu Hause. Die FF Pressbaum nahm die PKW-Bergung vor.