Inhalt
< vorheriger Artikel

AUVA-Direktor Siegfried Geyer erhält Samariterbund-Verdienstmedaille in Gold

Im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit überreichten Obmann Joachim Sallaberger und Geschäftsstellenleiter Mag. Christian Wagner dem amtierenden Direktor der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt in Oberösterreich, Siegfried Geyer, die Verdienstmedaille in Gold am rot-weiß-roten Band.


Direktor Siegfried Geyer ist seit zwei Jahrzehnten ein kompetenter Ansprechpartner für alle Anliegen des Samariterbundes. War es vor 17 Jahren das gemeinsame Pilotprojekt des Notarztwagens oder vor 3 Jahren die Umstellung auf das NEF (Notarzteinsatzfahrzeug)-System - erst durch die Unterstützung von Direktor Geyer konnten diese Projekte auch entsprechend erfolgreich bewältigt werden. Das besondere Augenmerk auf Prävention und Unfallverhütung ist ja eine Kernaufgabe der AUVA, weshalb insbesondere der Schulungsbereich des Samariterbundes immer wieder mit der Unterstützung der AUVA rechnen kann.

Mit dieser Auszeichnung möchte der Samariterbund Herrn Direktor Geyer nicht nur die persönliche Wertschätzung ausdrücken, sondern gleichzeitig auch die langjährige Partnerschaft ins gebührende Licht stellen.

 

Foto v.l.: Samariterbund Linz Geschäftsstellenleiter Mag. Christian Wagner, AUVA Direktor Siegfried Geyer, Samariterbund Obmann Joachim Sallaberger