Inhalt
< vorheriger Artikel

Babyboom- zwei süße Samariterprinzen und eine Prinzessin


Nach langem Warten von uns allen war es endlich wieder so weit: Zwei süße kleine Samariterprinzen strampelten in der Klinik Innsbruck ihrer Tiroler Heimat innerhalb weniger Tage entgegen. Im Bezirkskrankenhaus Kufstein gesellte sich als Dritte eine Prinzessin dazu.

Unserem hauptamtlichen Notfallsanitäter und Wacheleiter Schwaz Stefan wurde ein Simon geboren, unserer Ehrenamtlichen Birgit ein Konstantin sowie unserem Ehrenamtlichen Marek eine Emilia. 

Der Samariterbund freut sich von ganzem Herzen über die neuen ErdenbürgerInnen, wünscht hoffentlich viele unbeschwert freudige Sonnenscheinstunden und gratuliert den frisch gebackenen Eltern (und Großeltern)!