Inhalt
< vorheriger Artikel

Badeunfall in Andau

Am Badesee in Andau kam es gestern zu einem Badeunfall, wobei ein Badegast nach einem Sprung ins Wasser nicht mehr auftauchte. Daraufhin wurde auch unsere RTW-Mannschaft zum Badesee alarmiert.


Ein Taucher der Feuerwehrtaucher Burgenland konnte den Verunfallten nach kurzer Zeit finden und ans Ufer bringen. Die Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst waren erfolgreich und der Verunfallte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Wir wünschen dem Verunfallten alles Gute für seine Genesung und seiner Familie viel Kraft für die nächste Zeit. Danke an alle Einsatzkräfte vor Ort für die tolle Zusammenarbeit.