Inhalt
< vorheriger Artikel

Benefizkonzert zugunsten des Samariterbund-Nikolauszuges

Herbert Lippert und seine Freunde, darunter Sopranistin Ildikó Raimondi und Joesi Prokopetz, unterstützen den Nikolauszug für hunderte sozial benachteiligte Kinder


Herbert Lippert und weitere Künstler auf der Bühne.

„Wiener G’mütlichkeit“ lautet der Titel des diesjährigen Benefizkonzerts zugunsten des Samariterbund-Nikolauszuges für hunderte Kinder, die es im Leben nicht so gut getroffen haben. Der führende österreichische lyrische Tenor Herbert Lippert und seine Freunde haben sich bereit erklärt, zu helfen. Mit dem Kauf jeder Karte für diesen musikalischen Abend wird der Samariterbund-Nikolauszug unterstützt. So kann der Samariterbund sozial benachteiligten Kindern ein unvergessliches Wochenende bereiten.

Etwa 400.000 Kinder und Jugendliche sind in Österreich von Armut betroffen. „Ich freue mich, dass wir auch dieses Jahr wieder mehrere hundert Kinder zu dieser besonderen Reise einladen können“, sagt Karin Risser, MAS, die Patin des Nikolauszuges. Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen den Samariterbund-Nikolauszug, der die Kinder dieses Jahr nach Zell am See bringt. Die Adventreise mit dem ÖBB-Sonderzug ist für die Kinder kostenlos, viele wichtige Partner aus der Wirtschaft machen diese Veranstaltung möglich.

„Der Nikolauszug für Kinder ist eine Aktion, die ich ganz selbstverständlich unterstütze", sagt Tenor Herbert Lippert. Gemeinsam mit seinen Freunden - darunter Sopranistin Ildikó Raimondi und den Philharmonia Schrammeln bestehend aus Heinz Hromada, Günter Haumer, Dominik Hellsberg und Johannes Tomböck - gibt er Wiener Lieder aus Operetten von Edmund Eysler, Robert Solz, Leo Ascher und Oscar Straus zum Besten. Joesi Prokopetz liest zwischen den Musikstücken aus seinen Werken. Die Patin des Nikolauszuges Karin Risser, MAS kredenzt Charity-Punsch und Maroni vor der Veranstaltung.

Zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft haben ihr Kommen angekündigt. Die Gäste begrüßen Franz Schnabl, Präsident des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, sowie ASBÖ-Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller. ORF-Moderatorin Margit Veigl führt durch den Abend.

Details zum Benefizkonzert

 "Wiener G’mütlichkeit“

Benefizkonzert mit Tenor Herbert Lippert und seinen Freunden. Die Patin des Nikolauszuges Karin Risser, MAS kredenzt Charity-Punsch und Maroni vor der Veranstaltung.

Wann & Wo

Samstag, 19. November 2016, 19.30 Uhr

MuTh - Konzertsaal der Wiener Sängerknaben

1020 Wien, Am Augartenspitz 1

www.muth.at

Kartenverkauf

www.viennaticket.at

Theaterkartenbüro Jirsa

A-1080 WIEN, Lerchenfelderstr.12

Tel: +43 1 400 600

E-mail: office@viennaticket.at