Inhalt
< vorheriger Artikel

Besuch bei den Naturfreunden in Hornstein

Das Team des Samariterbund-Stützpunkts Hornstein hat am 9. Juli das Zeltlager der Naturfreunde in Hornstein besucht.


Gemeinsam mit den Samaritern übten die Kinder und Jugendlichen die einfachen Handgriffe, mit denen man eine bewusstlose Person in die stabile Seitenlage bringt. Danach hatten die kleinen Naturfreunde die Möglichkeit, das Innere eines Rettungswagens genau zu inspizieren und auch einmal eine Vakuumtrage auszutesten. Die Samariter wurden mit Kaffee und Kuchen belohnt, bevor es für die Kinder mit Würstelgrillen am Lagerfeuer weiterging.