Inhalt
< vorheriger Artikel

Bis zu 800 Euro für 24-Stunden-Pflegebetreuung

Seit Jänner 2008 gilt die neue Förderungsregelung zur 24-Stunden-Pflegebetreuung unbefristet. Damit unterstützt das österreichische Sozialministerium Pflegebedürftige und deren Angehörige mit bis zu 800 Euro beziehungsweise 225 Euro monatlich. Dabei sind jedoch einige Vorraussetzungen zu erfüllen: Es muss eine Bedürftigkeit zur Pflege rund um die Uhr vorliegen, mit Pflegepersonal ist ein offizielles Dienstverhältnis einzugehen. Zudem gelten Einkommensgrenzen. Nähere Informationen finden Sie unter…www.pflegedaheim.at


Symbolbild Pflege