Inhalt
< vorheriger Artikel

BM Heinisch-Hosek besucht den ASB Ebreichsdorf

Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek verschaffte sich am 16.8. einen Überblick über die Tätigkeit des Samariterbundes in Ebreichsdorf.


01

Der Präsident des ASBÖ-Landesverbandes NÖ, Abgeordneter zum Nationalrat Bürgermeister Otto Pendl und der Ebreichsdorfer Bürgermeister und Obmann-Stellvertreter Wolfgang Kocevar begleiteten die Ministerin bei Ihrem Besuch. Gruppensekretär Johannes Ehrenhofer und Fuhrparkleiter Fritz Höckerl gaben dem hohen Besuch einen Überblick über die Dienststelle und ihr Leistungsspektrum.

Bild: Christian Pusch