Inhalt
< vorheriger Artikel

Brillen für die Dritte Welt

Am Mittwoch den 2. März überreichten die beiden Geschäftsführer des Samariterladens SAMLA, ORR Brigitte Samwald und Herbert Willer, der Pfarre Purkersdorf knapp einhundert optische Brillen. Diese wichtigen Sehhilfen werden von der Pfarre Purkersdorf im Namen der Erzdiözese Wien direkt an Bedürftige in der Dritten Welt weitergeleitet.


Pfarrer Monsignore Dr. Gruber freute sich über die SAMLA-Spende: „Bei der Verbesserung der sozialen Lage der Menschen in der Dritten Welt sind vor allem im Kultur- und Bildungsbereich Brillen ein sehr wertvolles Mittel.“

 

Die Brillen wurden in den letzten Monaten vom SAMLA gesammelt und für die Weiterleitung an Bedürftige aufbewahrt.

 

Brigitte Samwald bezeichnete diese neuerliche Spendenaktion als: „Ganz im Sinne des SAMLA-Gründungsgedankens! Wir haben den SAMLA in der Absicht ins Leben gerufen, gerade Menschen, die von der Krisenanfälligkeit unseres Systems betroffen sind, zu unterstützen.“