Inhalt
< vorheriger Artikel

Der Samariterbund trauert um Rudolf Hundstorfer

Der ehemalige Sozialminister hat den Samariterbund mit großem Engagement unterstützt.


© Samariterbund Österreich

Der SAMARITERBUND trauert um Rudolf Hundstorfer, der heute unerwartet im 68. Lebensjahr verstorben ist. Der ehemalige Bundesminister für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (2008 bis 2016) hat uns jahrelang mit großem Engagement unterstützt.

„Unser Mitgefühl gehört in erster Linie Frau Karin Risser, MAS, Patin des ‚Nikolauszuges‘, die gemeinsam mit ihrem Mann Rudolf Hundstorfer der Stiftung ‚Fürs Leben‘, der ‚Samariter-Wunschfahrt‘ sowie der gesamten sozialen Mission der Samariterinnen und Samariter in Freundschaft verbunden war“, sagt Samariterbund Bundesgeschäftsführer Reinhard Hundsmüller.

© Samariterbund Österreich