Inhalt
< vorheriger Artikel

Der Sicherheitsatlas 2014 ist da!


Am 02.12.2013 ist wie jedes Jahr auch heuer wieder der neue Sicherheitsatlas 2014 erschienen.


Bereits seit Mitte der 1990er Jahre legt die Rettungsstelle des Samariterbundes in Purkersdorf Jahr für Jahr den Sicherheitsatlas auf. Diese handliche, kompakte Broschüre besteht neben zahlreichen Fachartikeln zum Thema Gesundheit auch aus den wichtigsten regionalen Sicherheitsadressen und ist daher als unumgängliches Helferlein gar nicht mehr wegzudenken.
Jedes Jahr steht dabei ein besonderes Thema im Mittelpunkt. In diesem Jahr war dies das 45jährige Bestehen der Purkersdorfer SamariterInnen, die sich in einer bewegten Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen von einer kleinen Außenstelle zu einer eigenständigen, modernen Rettungsorganisation gemausert haben, die neben dem herkömmlichen Rettungs- und Krankentransportwesen vor allem viele sozial-karitative Initiativen ins Leben gerufen hat und betreut!
Das zentrale Anliegen des Sicherheitsatlas ist aber die Vermittlung medizinischer Informationen, wofür u.a. viele Ärzte und ÄrztInnen des Gerichtsbezirkes Purkersdorf mit hilfreichen Textbeiträgen zur Seite stehen. Das Herzstück stellt dann eine Adress- und Telefonliste der wichtigsten Gesundheitseinrichtungen, sortiert nach verschiedensten Schwerpunkten dar: u.a. Apotheken, ÄrztInnen und FachärztInnen, Ämter, Pfarren, Blaulichtorganisationen, uvm.
„Wir sind sehr glücklich diesen tollen Ratgeber auch für 2014 wieder anbieten zu können. Durch die vielen Inserate von Wirtschaftstreibenden aus der Region können wir den Sicherheitsatlas kostenlos verteilen. Privathaushalte der Umgebung erhalten so notwendige Gesundheitsinformationen frei Haus Anfang Dezember und sind damit auch für das kommende Jahr in dieser Beziehung bestens gerüstet,“ erklärt die Initiatorin des Projektes und Samariterbundvorsitzende Brigitte Samwald.

Foto: © Samariterbund Bei ©-Nennung zur kostenfreien Nutzung
vLnR: Rettungssanitäter Florian Spalt, Obfrau Landesrettungsrätin Brigitte Samwald, Obfrau Stellvertreter Christian Hiel