Inhalt
< vorheriger Artikel

Ein kreativer Besuch


Unsere lieben Kleinen aus dem Kindergarten haben in Begleitung ihrer Pädagogin unserem Haus wieder einen Besuch abgestattet. Diesmal stand Zeichnen am Programm. Und der Kreativität waren keinerlei Grenzen gesetzt. Wer hat nicht schon mal aus Papier Schifferl oder einen Malerhut gebastelt? Für die Kleinsten war das natürlich was Neues. Mit Freudeneifer waren sie bei der Sache und noch viel größer war der Spaß als sie sich das Malermützerl aufsetzen konnten.

Die anderen wiederum legten bereitwillig die kleinen Händchen aufs Papier und unsere "Omis" konnten die Konturen nachziehen. Gemeinsam wurden die vielen kleinen abgezeichneten Hände dann abgezeichnet und ausgeschnitten. Aufgeklebt auf einem großen Bogen Papier entstand daraus ein entzückendes Bild.

Aber auch für das Gesicht wurden schöne Masken gezeichnet und miteinander ausgeschnitten. Die Kreativität und Feinmotorik wurde hier ganz besonders, sowohl bei jung als auch alt, gefordert und gefördert.