Inhalt
< vorheriger Artikel

Einladung: Zwei Benefizkonzerte zugunsten des Samariterbund-Nikolauszuges

Im Oktober und November 2015 finden zwei großartige Veranstaltungen zugunsten benachteiligter Kinder statt.


Der österreichische Startenor Herbert Lippert und seine Freunde laden auch heuer wieder zu einen Konzertabend ein. Schlager von Richard Heymann stehen unter anderem auf dem Programm. Auch die ungarische Sopranistin lldikó Raimondi, Mitglied der Wiener Staatsoper, wird mit ihrer unvergleichlichen Stimme für einen zauberhaften Abend am 14. November sorgen.

Ein Monat zuvor wird ein wahrer Wohlfühlabend mit amerikanischer Gospelmusik kombiniert mit österreichischem Chorgesang und dem Auftritt des Wiener Kabarettisten und Buchautors Gerhard Blaboll stattfinden. Lachen zu Wiener Geschichten und Singen amerikanischer Gospel-Lieder - ein spannendes Unterfangen, das im Rahmen dieses Benefizkonzertes für den Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs am 19. Oktober stattfinden wird.

Der Erlös beider Veranstaltungen kommt zu 100 Prozent dem Nikolauszug zugute. Karin Risser, MAS, Patin des Nikolauszuges, engagiert sich bereits seit dem vergangenen Jahr maßgeblich für Kinder, die es im Leben nicht so gut haben. Heuer wird der Samariterbund-Nikolauszug mit rund 800 Kindern aus sozial benachteiligten Familien ins Burgenland fahren und dort mit den Kids zwei unbeschwerte, fröhliche Tage verbringen. Mit dem Kauf einer Karte zu einer der beiden Charity-Events schenken Sie bedürftigen Kindern ein unvergessliches Wochenende in der Adventzeit.

Konzertabend Herbert Lippert und seine Freunde

Samstag, 14. November 2015, 19:30 Uhr

Muth, Konzertsaal der Wiener Sängerknaben

Am Augartenspitz 1, 1020 Wien

Karten: https://www.viennaticket.at/de/muth-musik-theater/benefizkonzert-samariterbund


Gospel-Konzert

Montag, 19. Oktober 2015, 19:00 Uhr

Festsaal des ÖGB

Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien

Kartenhttp://kartenstelle.oegb.at/veranstaltungen/termine/tickets/gospelpower_benefizkonzert_fuer_den_arbeiter_samariter_bund/