Inhalt
< vorheriger Artikel

Einsatzanforderung am 14.03.2013 um 19:30 Uhr in das Bodental – Märchenwiese


Seit den Mittagsstunden des 14.03.2013 vermisste 70-jährige männliche Person (Urlauber) im Bodental – Märchenwiese, Gde Ferlach, Bez. Klagenfurt-Land.

Telefonische Einsatzanforderung von der Polizei Landesleitzentrale  Kärnten – Bezirkspolizeikommando Klagenfurt-Land, nach fernmdl. Rücksprache mit der Einsatzleitung der Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten.

Abgang von 5 HundeführerInnen mit 5 Flächensuchhunden in das Einsatzgebiet.

Beim Eintreffen am Einsatzort war die vermisste Person bereits von Angehörigen der Bergrettung aufgefunden. Der Mann war stark unterkühlt und wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Im Einsatz standen Angehörige der Bergrettung mit Suchhunden, mehrere Polizeibeamte der örtlichen Polizeidienststellen und die Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten.

Danke für die Einsatzanforderung.