Inhalt
< vorheriger Artikel

Einsatzbericht 17./18.02.17


Am späten Abend des 17.2.2017 wurde die ASBÖ Rettungshundestaffel/LV-NÖ, Gruppe Ebreichsdorf zu einem Sucheinsatz nach Neusiedl bei Pernitz (Bezirk Wr.Neustadt) gerufen.

Eine männliche Person war seit dem Nachmittag abgängig und die Angehörigen alarmierten die Einsatzkräfte.

Rund 80 Feuerwehrmitglieder gemeinsam mit dem Roten Kreuz, Samariterbund, Polizei und einer Suchhundestaffel waren rund um den Raum Neusiedl  im Sucheinsatz.

Um  Mitternacht wurde die Suchaktion unterbrochen.

Am 18. Februar wurde die Suche um 8.00 Uhr mit Mitgliedern aus 6 Feuerwehren, dem Roten Kreuz, Samariterbund und Suchhunden fortgesetzt.


Nach rund einer Stunde konnte die Suche beendet werden.
Die gesuchte Person wurde von einem Suchtrupp leider tot aufgefunden.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen!