Inhalt
< vorheriger Artikel

Einsatzleiterschulung ARGE Rettungshunde Tirol


Vergangenen Samstag, den 01.02.2014, widmeten Hundeführer der ARGE Rettungshunde Tirol ausnahmsweise nicht nur dem Training ihrer Vierbeiner, sondern vielmehr der eigenen Fortbildung auf der Wache des Samariterbundes in Kirchbichl bei einer entsprechenden Einsatzleiterschulung.

Alle ARGE Mitglieder sandten dazu ausgesuchte Vertreter, Rettungshundestaffel Samariterbund Tirol einschließlich Staffelkommandant Michael Biedner und Stv. Gundula Czappek fünf, Diensthundestaffel der Tiroler Bergwacht Einsatzleiter und Koordinator Guido Leitner sowie ÖRHB (Österreichische Rettungshundebrigade ) einschließlich Staffelkommandant Christian Reiger drei. Zu Beginn erfolgte noch einmal eine umfassende Vorstellung des Aufbaus bzw. Tätigkeitsbereiches der einzelnen Organisationen.

Danach stellte INBTI (International Bloodhound Training Institute) Instructor Gundula Czappek "Mantrailing speziell für Einsatzleiter" mit entsprechend erlebten Realbeispielen anhand einer Power Point Präsentation vor.

BOS- Funkschulung wurde verständlich, natürlich mit Geräten, von der Bergwacht, Guido Leitner, gelehrt.

Nach dem Mittagessen rundete vom Samariterbund Tirol der erfahrene Einsatzleiter Horst Maier mit einem ansprechend professionellen Vortrag über Taktik und Verhalten das Tagesprogramm ab.

Somit wurde das Ziel der Veranstaltung, Einsatzleiter der ARGE als Bindeglied und Unterstützung für die übergeordnete Einsatzleitung vor Ort zu schulen, bestens erreicht.