Inhalt
< vorheriger Artikel

Einsatzübung "Contra 2019"

Übung macht den Meister - in diesem Sprichwort steckt viel Wahres. Und genau aus diesem Grund veranstaltete das Landespolizeikommando Burgenland heuer die Einsatzübung "Contra 2019".


Zum Mitmachen wurden alle Einsatzorganisationen des Burgenlandes eingeladen, um nicht alltägliche Szenarien gemeinsam zu beüben. Den Höhepunkt stellte dabei eine Demonstration dar, die sich Zugang zum ORF Landesstudio Burgenland verschaffen wollte und gewalttätig mit den Polizeikräften aneinander geriet.

Im Zuge dessen wurden auch Brände durch die Demonstranten gelegt und durch Molotow Cocktails Personen verletzt. Die größte Herausfordung für die Einsatzkräfte war in diesem Szenario, sich in diesem unsicheren Umfeld, unter Schutz der Einsatzeinheit, um die Verletzten zu kümmern und diese retten zu können. Wir bedanken uns beim LPD Burgenland für die Einladung, an der Übung teilzunehmen.

Ein großes Dankeschön auch an das Militärkommando Burgenland, die Freiwillige Stadtfeuerwehr Eisenstadt und das Rote Kreuz Burgenland für die tolle Zusammenarbeit.