Inhalt
< vorheriger Artikel

EINSATZ(ÜBUNG) in Söll bei Kufstein, Tirol


Am Dienstag den 01.05.2012 mit dem Beginn um 09:30 Uhr fand in Söll bei Kufstein (Tirol) eine Einsatzübung der "Samariterbund Rettungshundestaffel Tirol" und der Bergwacht Tirol statt.

Zu dieser Übung wurde vom Staffelkommandanten der RHSt Tirol auch unsere Staffel angefordert.

Um 05:00 Uhr machten sich 13 HundeführerInnen und 1Einsatzhelferin auf den Weg nach Söll.

Nach dem Eintreffen gab es eine Einsatzbesprechung und unmittelbar danach erfolgte der Einsatzbeginn. Es galt 8 vermisste Personen aufzufinden.

Um 12:30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Es wurden alle vermissten Personen aufgefunden.

Allein unser Flächensuchhund "Capo", Hundeführerin Barbara Samonig,  konnte 3 Personen erschnüffeln.

 

Während die Flächenhunde  alle im Einsatz waren, wurden unsere Mantrail Hunde von der erfahrenen Mantrailerin Gundi Czappek trainiert und konnten in zwei Suchdurchgängen unserer Gundi ihr Können beweisen. Unser Geschäftsführer Gerhard Czappek spielte dabei die vermisstes Person. Gott sei Dank haben ihn alle Hunde gefunden. Wir brauchen unseren Geldgeber.

 

Wir alle sagen DANKE für die Einladung zu dieser Übung, zu der tollen Verpflegung und zum kameradschaftlichen Verhalten aller am Einsatz beteiligten Einsatzkräfte.

 

DANKE Gundi, dass du dir die Zeit genommen und unsere Mantrail Hunde angeschaut und etwas gefordert hast.