Inhalt
< vorheriger Artikel

European Bike Week 2008

394 Versorgungen und 59 Transporte - das ist die Bilanz des heurigen Harley-Treffens.


Obwohl wir alle Hände voll zu tun hatten, erlebten wir wieder 6 schöne Tage am Faaker See mit gewohnt genialer Unterstützung der Linzer und Bielefelder Kollegen - herzlichen Dank dafür!

 

Als Notärztin stand uns wieder Frau Dr. Susanne Ottendorfer zur Verfügung. Dr. Harald Gassler begleitete als Notarzt wie gewohnt die Parade - herzlichen Dank an Euch beide!

 

Unser Sanitätszelt im Harley-Village wurde von zahlreichen Teilnehmern aufgesucht, um sich versorgen zu lassen: Insektenstiche, Kreislaufbeschwerden, Kopfschmerzen etc. wurden von unseren SanitäterInnen behandelt.

 

Überschattet wurde das heurige Harley-Treffen leider von einem schweren Unfall am Samstag, 6.9.2008, bei dem ein Ehepaar von einem PKW angefahren wurde. Beide Opfer wurden schwer verletzt an die Rettungshubschrauber RK1 und C11 übergeben - an dieser Stelle gute Besserung!