Inhalt
< vorheriger Artikel

Feierliche Einweihung der neuen Samariter-Häuser in Sri Lanka

Ehrengäste aus Politik und Religion feierten gemeinsam mit dem Hilfseinsatzteam des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs (ASBÖ) die Einweihung der neu errichteten Häuser im Süden Sri Lankas.


Zwei Familien aus dem von der Flutwelle schwer zerstörten Gebiet Peraliya sind bereits in ihre neuen Häuser eingezogen. Weitere sechs Häuser werden kommende Woche fertig gestellt.

 

Bei der offiziellen Eröffnung der Häuser in Malawenne und Werralana (Region Dodanduwa) waren der Minister of Public Affairs Mr. Amasin Dodangoda und Minister Amasir Kuruwage anwesend. Die Mönche der buddhistischen Religionsgemeinschaft aus dem Kloster Werralana überreichten dem ASBÖ-Team ein offizielles Dankschreiben, in dem sie sich im Namen des Dorfes für die rasche Hilfe bedankten.

 

Rückfragen bei:

Astrid Kasparek

ASBÖ Öffentlichkeitsarbeit

Hollergasse 2-6

1150 Wien

Tel: 01/89145-188

Mobil: 0664/8377530

 

Fotos: Einsatzteam Sri Lanka