Inhalt
< vorheriger Artikel

"Felix"- Geburt im Rettungsauto


Besonders eilig hatte es heute morgen der kleine Felix aus Inneralpbach. Nachdem er einfach nicht mehr warten wollte, erblickte er kurz nach sieben Uhr Früh das Licht der Welt und begrüßte diese mit seinem ersten Schrei im Rettungsauto des Samariterbund Tirol. Als Geburtshelfer fungierte das Team der Schwazer Dienststelle bestehend aus Notfallsanitäter Stefan Czappek und Zivildiener Lokman Guenyeli, welches kurz nach der der Geburt vom NEF Schwaz verstärkt wurde. Mutter und Sohn konnten glücklich und wohlauf ins Krankenhaus Schwaz transportiert werden.

Natürlich gratuliert der Samariterbund der Familie von ganzem Herzen zum gesunden neuen Erdenbürger!