Inhalt
< vorheriger Artikel

Feuerwehren der Region führten Übung im ASB - Haus Ternitz durch


Die Feuerwehren der Region Ternitz verschafften sich bei einer planmäßigen Übung am Sonntag, 06. März 2016, in der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, einen Überblick über das dortige Areal.
Die Einsatzleitung hatte Feuerwehrkommandant OBI Franz Tisch inne, Claudia Frank sowie Ing. Peter Maa waren für den Samariterbund anwesend.

Wichtige Punkte der Übung waren die Löschwasserversorgung sowie die Begutachtung der möglichen Sammelplätze und Ausweichquartiere.
Die Stadtgemeinde Ternitz war durch den Stadtrat für Feuerwehrwesen, Gerhard Windbichler, bei dieser Übung anwesend.

Die Notwendigkeit solcher Praxisübungen, um Angstreaktionen der Bewohner vorzubeugen, sowie den Einsatzkräften Areal und Gegebenheiten vertraut zu machen, wurde bei der Übungsbesprechnung hervorgehoben.