Inhalt
< vorheriger Artikel

Field Training Exercise 09 in Bodelsberg, Bayern

Von 27.08. bis 30.08.09 fand in Bodelsberg bei Kempten (Bayern) eine gemeinsame Übung mit 108 Teilnehmern von THW (Technisches Hilfswerk), ASBÖ, ASSR, ASB Deutschland und Deutscher Bundeswehr statt. Übungsannahme war ein Terroranschlag im Übungsgebiet mit anschließender Verseuchung des Trinkwassers und eine Pandemie.


23 Teilnehmer des ASBÖ aus Wien, Oberösterreich, Salzburg und vier Kollegen vom ASSR stellten neben der Einsatzleitung auch die sanitätsdienstliche Versorgung der betroffenen Bevölkerung sicher. Die Versorgung von Trinkwasser mittels Trinkwasseraufbereitung für die Einsatzmannschaften und für die Betroffenen übernahmen acht Kollegen vom ASB Deutschland.

 

Das Schnittstellenmanagement und die Zusammenarbeit mit internationalen Einheiten funktionierten außerordentlich gut, sodass die Übung ein voller Erfolg wurde.