Inhalt
< vorheriger Artikel

Fortsetzung der Suchaktion nach dem 21-jährigen vermissten Christoph Staubmann in Kohldorf, Bez. Völkermarkt


Christoph Staubmann ist nach wie vor vermisst seit Samstag 15.12.2012, ca 04:00 Uhr. Zuletzt gesehen beim Gasthaus „Papito“ in Kohldorf, Seeberger Bundesstraße 29, Bez. Völkermarkt.

Einsatzleitung: Franz Blatnik, Staffelkommandant der Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten.

Am 25.12.2012 wurde im Bereich Kohldorf, mit den Eltern und Angehörigen des Vermissten, eine weitere Suchaktion durchgeführt.

Das Suchgebiet westlich und östlich der Seeberg Bundesstraße, im Bereich des Völkermarkter Stausee wurde neuerlich großräumig abgesucht. Auch diese Suche verlief negativ und wurde, zumal auch keine neuen Erkenntnisse vorliegen und nach einem Gespräch mit den Eltern, leider ergebnislos beendet.

An der Suche haben sich 15 HundeführerInnen und 4 EinsatzhelferInnen der Samariterbund Rettungshundestaffel Kärnten sowie 4 HundeführerInnen mit 5 Hunden der Samariterbund Rettungshundestaffel Stubenberg/Steiermark beteiligt.

Eine Danke an alle HundeführerInnen der Staffel Kärnten und an die HundeführerInnen der Staffel Stubenberg, dass sie sich spontan für diese zusätzliche Suche zur Verfügung gestellt haben.