Inhalt
< vorheriger Artikel

Gelungene Auftritte anlässlich des Nationalfeiertages in Tirol

Erstmalig präsentierten sich am Nationalfeiertag anlässlich des Tages der offenen Tür des Landhauses Tirol alle 4 Tiroler Rettungsorganisationen an einem Stand. Mit dabei war Dr. Wilfried Unterlechner, einer der zwei Geschäftsführer der RK Tirol gemeinnützigen Rettungsdienst GmbH (3.v.re.).


Fotonachweis: Samariterbund Tirol

Der Samariterbund unter Führung des Dienststellenleiters Martin Utano (4.v.re.) bewarb bei dieser Gelegenheit neben dem Rettungsdienst die Samariter Wunschfahrt und die Jugendarbeit.

An die 20.000 Menschen säumten an diesem Tag das große Areal vor dem Innsbrucker Landhaus bei herrlichem Herbstwetter.

Gleichzeitig nahmen die Samariter auch am großen Flughafenfest in Innsbruck mit 3 San-Motorrädern teil, die zur Anlaufstelle für hunderte Kinder wurden, wobei alle ein Foto von sich auf den „Blaulichtmaschinen“ ergattern wollten. In Summe ein toller Auftritt der Tiroler Samariter, da auch hier an die 30.000 Besucher den ganzen Tag über gezählt wurden.

Ein herzlicher Dank ergeht an alle MitarbeiterInnen, die viele Stunden lang den Samariterbund so hervorragend präsentiert haben!