Inhalt
< vorheriger Artikel

Handbuch für Notfall- und Rettungssanitäter

Das Standardwerk für RettungsdienstmitarbeiterInnen im gesamten deutschsprachigen Raum ist in aktualisierter Fassung erschienen. Die Neuauflage berücksichtigt die neuesten Leitlinien des European Resuscitation Councils (Herbst 2010) und wurde auf Basis neuester Standards in der Notfallmedizin sowie von Feedback aus der Praxis komplett aktualisiert. Es integriert erstmals Untersuchungsabläufe nach dem internationalen ABCDE-Schema.


Die zweite Auflage beinhaltet zahlreiche Ergänzungen und Aktualisierungen, u. a. neue Kapitel zu:

 

• Anwendung des Larynxtubus

• Palliative Care im Rettungsdienst

• maschinelle Herzdruckmassage

• therapeutische milde Hypothermie

• CO-Messung

 

Das Handbuch für Notfall- und Rettungssanitäter ist das erste und einzige deutschsprachige Lehr-, Lern- und Nachschlagewerk mit praxis- und anwendungsorientierter Strukturierung nach primären Patientensymptomen am Notfallort. Seit seinem ersten Erscheinen 2005 hat es sich in Österreich als das Standardwerk für den Rettungsdienst durchgesetzt.

 

Unter den Autoren sind mehrere Vertreter des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, unter anderem Prim. Univ.-Prof. Dr. Dr. Helmut Seitz, M.Sc., Chefarzt des ASBÖ-Landesverbandes Wien, und Jürgen Grassl, MSc., Bundesschulungsleiter des ASBÖ.

 

www.braumueller.at/shop/catalog/product_info.php?products_id=2182&osCsid=db2553ec24c35f28405187206b82780e&navsection=1