Inhalt
< vorheriger Artikel

Hundestaffel und Jugendgruppe begeisterten

Das Rathaus von Ebreichsdorf stand ganz im Zeichen der Gesundheit. Anlässlich des 1. Gesundheitstages präsentierten auch die Samariter ihr umfangreiches Leistungsspektrum


Die Samariter-Jugend zeigte dem interessierten Publikum in zwei Vorführungen, wie Jugendlichen Erste Hilfe effizient leisten können. Anamaria Idstein, Philipp Lukas, Katrin Irmler, Rebecca Volgger und Tanja Idstein versorgten einmal Verletzte nach einem Fahrradunfall und einmal einen Zusammenstoss von zwei Fußballer am Spielfeld. Die Jugendleitung vertreten durch Natascha Knotzer und Lisa Widek war Recht stolz auf die Leistungen der Nachwuchssanitäter.

Aber auch die Hundestaffel demonstrierte eindrucksvoll ihr Können. Thomas Nemeth mit Benny, Karin Spanner mit Gizmo, Sandra Joszt mit Riva, Birgit Wetz mit Amadeus und Sabine Posseth mit Shadow zeigten Übungen in der Unterordnung sowie mit Geräten. Die Hundeführer führten auch eine Anzeigeübung durch, bei der der Hund durch Verbellen das Auffinden einer vermissten Person anzeigen muss.