Inhalt
< vorheriger Artikel

Inspizierungsübung Freiwillige Stadtfeuerwehr Neufeld

Gestern fand die alljährliche Inspizierungsübung der Freiwilligen Stadtfeuerwehr Neufeld statt, an der wir ebenfalls teilnehmen durften. Die Übungsannahme war ein Verkehrsunfall auf einem Bahnübergang - Zug gegen PKW.


Während sich im Zug nur leichtverletzte Personen befanden, war im PKW eine eingeklemmte Person zu retten. Hier mussten die Einsatzorganisationen zusammenarbeiten, um den Patienten rasch versorgen zu können.

Unser Schwerpunkt der Übung lag auf der Personenrettung aus dem Fahrzeug/technische Rettung, auf der Zusammenarbeit an der Einsatzstelle, sowie der Einschätzung des Unfallausmaßes.
Einer unserer Kollegen machte es den KollegInnen der Feuerwehr besonders schwer - er spielte in dem Übungsszenario den im Fahrzeug eingeklemmten Verletzten, um die Übungssituation noch realer zu gestalten.

Vielen Dank an die Freiwillige Stadtfeuerwehr Neufeld für die Einladung und die Möglichkeit an ihrer Übung mitzuwirken. Ein großes Dankeschön auch an die Raaber Bahn für die tolle Übungsmöglichkeit. Denn solche Übungen sind auch für uns sehr wichtig, um die Zusammenarbeit zu stärken und sich weiterentwickeln zu können. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal.