COVID SCHNELLTEST

MACHT GROSSVERANSTALTUNGEN SICHER Um COVID-19 Infektionen zu vermeiden, wurden viele Großveranstaltungen abgesagt. Mit dem neuen Schnelltest-Verfahren gibt es einen Lichtblick für Veranstalter.
Inhalt
< vorheriger Artikel

Jahresabschlussfeier des Samariterbundes Niederösterreichs


NÖ / Wilhelmburg / Frankenfels, 8. Dezember 2014 - Auf das Dach des Dirndltales in Frankenfels lud am 08.12.2014 Präsident Abg.z.NR Otto Pendl seine Samaritergruppen und eine Vielzahl an Ehrengäste zur alljährlichen Jahresabschlussfeier des Samariterbund Landesverbandes NÖ.

„Dieses Jahr stand ganz im Zeichen eine landesweite Finanzierung des Rettungswesens zu erreichen“, betonte der Präsident in seiner Ansprache. „Auch wenn wir noch keine Einigung finden konnte so sind wir auf einem guten Weg“, zeigt sich Otto Pendl optimistisch. Seine volle Unterstützung sagte Landesrat Ing. Maurice Androsch zu und dankte seinerseits für die hervorragende Arbeit der Samariter und Samariterinnen.

Als Danke für die geleistete Arbeit übergab der Präsident seinen Samaritern CO-Messgeräte welche die SanitäterInnen vor der unsichtbaren Gefahr durch Kohlenmonoxid rechtzeitig schützen sollen.

 

Bild (v.l.n.r.):

Brigadier Rudolf Striedinger, Landesrat Maurice Androsch, Präsident Abg.z.NR Otto Pendl, Bürgermeister Franz Größbacher (Frankenfels), Obmann Manfred Hößl (Gruppe Frankenfels)