Inhalt
< vorheriger Artikel

Jetzt aber Tempo, Tempo, Tempo ...


... nur noch wenige Wochen Zeit um sich anzumelden, denn dann treffen wieder Rettungsteams aus ganz Europa aufeinander, um sich gemeinsam auf über 50km² spektakulären und herausfordernden Rettungsszenarios zu stellen.

Das Samaritan International Rescue Camp geht in die zweite Runde!

Zusätzlich zu sechs unterschiedlichen Szenarien, denen sich jeweils zwei Teams gleichzeitig widmen, erwartet die Sanitäter eine Großübung in der die Teams mit Feuerwehr, Wasserrettung und Polizei möglichst effektiv kooperieren müssen. "Eine Besonderheit des diesjährigen Rescue Camps stellt zudem ein "Active Shooter" Szenario dar, bei dem unsere Teilnehmer an der Seite einer Spezialeinheit der Polizei den Überblick bewahren und Verletzte versorgen müssen", erzählt Jürgen Grassl, der als Leiter der Samariterbund Akademie das Event mit seinem Team bereits zum zweiten Mal ausrichtet.

Das SAM.I. Rescue Camp 2019 vom 16. bis 17. August im wunderschönen Mörbisch am Neusiedlersee.

Anmeldungen nur noch bis 20. Juni!

Kontakt: bettina.verhnjak@samariterbund.net