Inhalt
< vorheriger Artikel

Kärntner Landeshauptmann spricht Edith Nessmann Dank und Anerkennung aus

Dankschreiben an die Hundeführerin kurz nach erfolgreicher Rettungsaktion


Auch der Kärntner Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser scheint von Edith Nessmann, Rettungshundeführerin beim Samariterbund Kärnten, beeindruckt und zollt ihr in einem aktuellen Schreiben hohe Anerkennung: "Unermüdliches Engagement, einzigartiger persönlicher Einsatz, Mut und Professionalität. Dies sind die Schlagworte, die Ihre Leistung, die Sie tagtäglich im freiwilligen Dienst erbringen, am besten beschreiben", so der Landeshauptmann. "Ihre Arbeit ist von unschätzbarem Wert".

Diesem Lob schließt sich der Samariterbund an und möchte die Gelegenheit nutzen, sich an dieser Stelle bei allen Ehrenamtlichen für Ihren großartigen Einsatz zu bedanken!