Inhalt
< vorheriger Artikel

Kinder vom LernLEO als virtuelle Weltenbauer


A1 sorgte im Rahmen der Sponsoring und Volunteering Kooperation mit dem Samariterbund für einen großartigen Tag für die Kinder aus der Samariterbund Einrichtung LernLEO. Am 18. Oktober folgten 13 Kinder gemeinsam mit LernLEO-Leiterin Birgit Greifeneder einer Einladung auf den A1 Campus Wien (http://a1internetfüralle.at), wo kostenlose Internet-Schulungen und zahlreiche kreative Freizeitaktivitäten für Jung und Alt angeboten werden.

Aus drei Themenvorschlägen suchten sich die Kinder die "Virtuelle Welt- Minecraft" als Projekt aus und entwarfen nach einer kurzen Einführung über die diversen Spielmodi mit Feuereifer die unterschiedlichsten Gebäude: Wolkenkratzer, U-Bahn-Stationen, große Wohnkomplexe und sogar Pyramiden. Am 8. November werden die Kinder ihre Bauwerke auf dem A1 Campus präsentieren. Vorfreude und Spannung sind groß, denn das schönste Gebäude wird mit einem Überraschungspreis prämiert werden.

Die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen vom LernLEO unterstützen Kinder und Jugendliche, deren Eltern sich keine Nachhilfe leisten können, bei Hausaufgaben und Schularbeiten. Kindgerechte Workshops, eine Leseecke und eine gemeinsam zubereitete gesunde Jause ergänzen das kostenlose Angebot.