Inhalt
< vorheriger Artikel

…kommt der Weihnachstmann…

Während WienerInnen jedes Jahr erneut dem Weihnachtsfest entgegen hetzen, treffen Menschen aus anderen Kulturkreisen zum ersten Mal auf das Fest der Feste. BewohnerInnen des Winkeläckerwegs begegnen dem Weihnachtsfest und damit auch einem für sie neuem kulturellen Phänomen zum ersten Mal.


Hoch her ging es am 20.12.2006 am Winkeläckerweg. Das Team des Hauses hat einen Stationslauf für die Kinder organisiert, bei dem in spielerischer Art und Weise verschiedenste Aspekte und Symbole der Weihnachtszeit gebastelt und erforscht werden konnten. Zuvor sorgte Kasperl für gute Stimmung, und letztlich übereichte der - absolut echte - Weihnachtsmann Geschenke an die Kleinsten.

 

Begleitet und unterstützt durch ihre Eltern kam bei den Kindern eine Menge gute Laune auf, was sich auf alle BewohnerInnen des Hauses übertrug. Auch der Herr Bezirksvorsteher, Ingenieur Heinz Lehner stattete dem Winkeläckerweg einen Besuch ab, und bei Buffet und Musik wurde gemeinsam gefeiert.

 

Unterstützung fand das Team bei C&A, H&M, DM, Mc Donalds, den Roten Nasen, dem Lions Club, Vöslauer und der Wiener Tafel – herzlichen Dank.

 

Mehr Informationen über den Winkeläckerweg finden Sie unter www.winkelaeckerweg.at