Inhalt
< vorheriger Artikel

Landesbewerb 2017

Vom 23. - 25. Juni 2017 fand in Rabenstein an der Pielach der Landesbewerb der Samariterjugend NÖ statt. Die Jugendgruppe aus Traisen war mit 2 teilnehmenden Trupps der Alterskategorie "Jugend II" vertreten und konnte dabei tolle Erfolge erzielen.


Bereits am Freitag konnte nach der Anreise und dem Aufbau der Zelte der theoretische Bewerbsteil mit großer Bravour gemeistert werden. Am Samstag folgte zunächst der praktische Teil, bei welchem die Teilnehmenden ihr Können unter Beweis stellen konnten. Natürlich durfte dabei die Absetzung von einem echten Notruf nicht fehlen, welcher durch die Rettungsleitstelle 144 Notruf NÖ abgewickelt wurde. Im Anschluss gab es an diesem sonnigen Sommertag die wohlverdiente Abkühlung im Rabensteiner Freibad. Die Siegerehrung fand am Samstagabend statt, bei welcher zahlreiche Ehrengäste vor Ort waren. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag erfolgten schlussendlich der Abbau der Zelte und die gemeinsame Heimreise.

Die Samariterjugend Traisen konnte am Landesbewerb 2017 folgende Plätze erreichen:

  • Jugend II: Jana, Sarah, Manuel (Mischtrupp Traisen / St. Veit an der Gölsen) | Platz 11
  • Jugend II: Lisa, Jan, Pascal | Platz 17

Gratulation an alle Teilnehmenden für die erbrachten Leistungen und das tolle Wochenende! Danke auch dem gesamten Betreuerteam sowie an die ASBÖ Gruppe Rabenstein für die Austragung und Organisation!