Inhalt
< vorheriger Artikel

Landeshauptmann dankte Einsatzkräften

Samariterbund beim Sicherheitsempfang in Innsbruck


Das Land Tirol hat am Mittwoch den rund 500 Mitgliedern der Einsatzorganisationen beim Sicherheitsempfang in Innsbruck gedankt. Geschäftsführer Gerhard Czappek und zehn weitere VertreterInnen des Samariterbundes waren vor Ort.

 "Ich habe großen Respekt davor, was die verschiedenen Akteure – von der Landeseinsatzleitung und den Blaulicht- und Freiwilligenorganisationen bis hin zu Polizei und Bundesheer – hier geleistet haben", sagte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP).