Inhalt
< vorheriger Artikel

Landesrätin Königsberger-Ludwig zu Besuch beim Samariterbund Landesverband NÖ

Die Niederösterreichische Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig besuchte am 24. April 2020 den Führungsstab des Samariterbundes Niederösterreich in Wilhelmsburg.


Die Niederösterreichische Gesundheits-Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig besuchte am 24. April 2020 den Führungsstab des Samariterbundes Niederösterreich in Wilhelmsburg. Im Gespräch mit Präsident Otto Pendl bedankte sich die Landesrätin beim Samariterbund für den wichtigen Beitrag der Organisation in der aktuellen Coronakrise. 

„Der Samariterbund Niederösterreich ist immer ein verlässlicher Partner für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher und auch für die Landesregierung!“, betont Königsberger-Ludwig. „Im Rettungswesen, und ganz besonders jetzt bei der großen Herausforderung der Corona-Krise, ist der Samariterbund rasch und verlässlich für die Menschen im Einsatz. Ein großes „Danke“, denn es bewahrheitet sich, wer schnell hilft, hilft doppelt!“, so die Landesrätin.

"Wir sind im Bereich der COVID-19 Testung, der mobilen Drive-in Testung sowie im Bereich der ärztlichen Visitendienstes mit neen Herausforderungen konfrontiert, welche unsere Samariterinnen und Samariter mit großem Engagement meistern", so Präsident Otto Pendl. Die aktuellen Zahlen belegen das auch: 2.709 mobile Tests und 630 Drive-in Testungen wurden vom Samariterbund Niederösterreichs in den letzten Wochen durchgeführt.