Inhalt
< vorheriger Artikel

Langjähriger ehrenamtlicher Mitarbeiter Dr. Manfred Bauer verstorben


Dr. Manfred Bauer, Journalist und Buchautor geboren am 28.03.1957 ist im Alter von 55 Jahren völlig überraschend und viel zu früh verstorben. Manfred Bauer studierte Kommunikationswissenschaft, sowie Philosophie und Volkswirtschaft. Vor seiner publizistischen Tätigkeit war er unter anderem Pressechef der Länderbank AG, parlamentarischer Sekretär und Finanzstadtrat sowie Kommunikationsberater der Stadtgemeinde Purkersdorf.

 

Manfred Bauer fühlte sich sein Leben lang verpflichtet für ein solidarisches Miteinander der Menschen einzutreten – naheliegend war damit auch, dass er sich beim Samariterbund engagierte. 1992 wurde er Mitglied des Samariterbund Purkersdorf, 1999 übernahm er die Funktion des Kontrollobmanns welche er bis zu seinem Ableben innehatte, darüber hinaus war er Pressesprecher des Samariterbundes Purkersdorf.

 

Wir kannten Manfred Bauer als freundlichen und engagierten Kollegen, der die volle Wertschätzung und Anerkennung genoss.

 

Wir trauern um Dr. Manfred Bauer und behalten ihn in guter Erinnerung. Unser Mitgefühl gilt besonders seinen Angehörigen.

 

Obfrau ORR Brigitte Samwald, der Vorstand, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Samariterbund Purkersdorf