Inhalt
< vorheriger Artikel

Mehr als 1.400 Geschenke vom Christkind!

Samariterbund bedankt sich bei allen SpenderInnen der Aktion „Spielen Sie Christkind“


Mehr als 1.400 Geschenkpakete wurden bis heute im Rahmen der Aktion „Spielen Sie Christkind“ für bedürftige Kinder gesammelt. Haupt- und ehrenamtliche SamariterInnen verteilen nun die zahlreichen Geschenke an Kinder aus benachteiligten Familien und sozialen Einrichtungen, sodass bis Weihnachten jedes Geschenk zu einer/m glücklichen BesitzerIn findet.

„Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Menschen, die bei der Aktion mitgemacht und dadurch den großen Erfolg ermöglicht haben. Ebenso bedanken wir uns bei der Post AG, die den kostenlosen Versand der Pakete übernommen hat“, so Reinhard Hundsmüller, Bundesgeschäftsführer des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. Ein Teil der Geschenke wird bei unserem alljährlichen Weihnachtsfrühstück am 24. Dezember, zu dem viele bedürftige Kinder erwartet werden, verteilt. Angesichts der umfangreichen Beteiligung an der Aktion ist sicher, dass auch wirklich jedes Kind ein Geschenk mit nach Hause nehmen wird.
Auch Kinderheime, Mutter-Kind-Einrichtungen und Kinder in Wohnungsloseneinrichtungen erhalten Geschenke.

Vielen Dank an all unsere Christkinder!