Inhalt
< vorheriger Artikel

Mitarbeit im ASBÖ Steinfelden-Schönau-Leobersdorf

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des ASBÖ Steinfelden-Schönau-Leobersdorf! Wie viele andere Non-Profit Organisationen auch haben wir mit Mitgliederschwund zu kämpfen.


In Zeiten der Unsicherheit und Ungewissheit haben sich dennoch die grundlegendsten Dinge im Leben bewährt, nämlich der Zusammenhalt in Familien, Vereinen, Gemeinden usw.
Wir möchten Sie gerne in unserer "Familie" willkommen heißen und würden uns freuen, wenn Sie unser Angebot einer Rettungssanitäterausbildung annehmen würden.
Für nähere Auskünfte können Sie uns gerne auf der Dienststelle unter 02256/63322 oder via Facebook kontaktieren.
Wenn Sie gerne einen Beitrag leisten wollen, aber Ihnen die RS-Ausbildung zu mühsam erscheint, sind Sie auch gerne in unserem Katastrophenhilfszug herzlichst erwünscht. Hierfür ist lediglich ein 8-stündiger Kurs ( auf der Dienststelle in Günselsdorf, meist Sa. bzw. So.) von Nöten. Vorallem im KHD ist das gemeinsame Bewältigen von Aufgabenstellungen im Team wichtig.

Herzlichst, Ihr ASBÖ Steinfelden-Schönau-Leobersdorf