Inhalt
< vorheriger Artikel

Mittwoch 28.05.2014 - Einsatzanforderung vom SPK - Einsatzreferat - Villach.


Am Mittwoch den 28.05.2014 um 19:30 Uhr erfolgte vom Stadtpolizeikommando - Einsatzreferat - Villach eine Einsatzanforderung an unsere Staffel zu einer Suchaktion nach einer vermissten weiblichen Person im Raume Villach-Drobollach.

Vom vorläufig abgebrochenen Einsatz in Bad Bleiberg fuhren wir direkt in das neue Einsatzgebiet.

Nach mehreren verschiedenen Handypeilungen durch die Polizei konnte das Fahrzeug der vermissten Frau in Faak am See geortet werden.  3 Mantrail Teams unserer Staffel fuhren sofort zum angegebenen Standort des Fahrzeuges. Beamte der Polizei waren bereits vor Ort. Die Frau konnte in einem Haus in der Nähe ihres abgestellten Fahrzeuges von den Polizeibeamten angetroffen werden.
Aus diesem Grund konnte der geplante Mantraileinsatz abgebrochen werden.

Im Einsatz standen mehrere Polizeieinheiten, Angehörige der FF Villach - Drobollach und 19 HundeführerInnen unserer Staffel.
Begleitet wurde unsere Staffel von unserem Samariterbund Rettungsfahrzeug, besetzt mit einen Notfallsanitäter und einen Rettungsanitäter.
Wir bedanken uns für die Einsatzanforderung und für die gute Zusammenarbeit.

Foto: RHS Kärnten (Symbolfoto)